Cookie Consent by FreePrivacyPolicy.com

Institut für Wasserstoff- und

Energietechnik

der Hochschule Hof

Aus den Nachrichten:

Biogasprojekt Wunsiedel – Hier klicken zur Anmeldung:

Biogasanlage


Institut

Das Institut für Wasserstoff- und Energietechnik setzt seine Schwerpunkte in Forschung & Entwicklung sowie Technologie- und Wissenstransfer auf die gesellschaftlichen Herausforderungen der Energie- und Wasserstoffwende an der Green-Tech University Hof. Dabei sind vor allem Energieeffizienz in der Industrie, Lösungen zur regenerativen Energieerzeugung und deren Verteilung sowie Wasserstofferzeugungsverfahren im Fokus.

Gründung und Entwicklung

2015 wurde das Institut als In-Institut für Wasser- und Energiemanagement an der Hochschule Hof gegründet. Es verband Forschung und Lehre in den beiden Megatrends Wasser und Energie, um das Hochschulprofil im Bereich Green Tech weiter zu schärfen. Die Bayerische Staatsregierung hat für das Institut einen Neubau auf dem Campus der Hochschule mit einem Bauvolumen von 17 Mio € genehmigt, welcher im Jahr 2024 fertiggestellt werden soll.

Aufgrund des rasanten Wachstums des Instituts hat der Hochschulrat im Jahr 2023 beschlossen, die Kompetenzbereiche Energie und Wasser in zwei eigenständige Institute aufzuteilen. Parallel wurde ein neuer Schwerpunkt im Energiebereich mit den alternativen Wasserstofferzeugungstechnologien und Nutzungspfaden ergänzt. Heute hat das Institut 5 Arbeitsgruppen mit 16 Wissenschaftler*innen, die im Wesentlichen alle relevanten Themenbereiche für eine Energiewende abdeckt.

Forschungsbereiche

An folgenden Themen wird am Institut gearbeitet:

  • Energieeffizienz in der Industrie
  • Technische Gebäudeausrüstung
  • Regenerative Wärmetechnik
  • Innovative Kältetechnik
  • Alternative Erzeugungsverfahren für regenerativen Wasserstoff
  • Leistungselektronik für Industrieanwendungen und Energiesysteme
  • Simulationstechnik im Bereich der Energieverfahrenstechnik und Energiesysteme
  • Umweltmanagement & Ökobilanzierung

Ziele

Übergeordnetes Ziel des Institutes ist die Beschleunigung der Energiewende auf Technologieanbieter- und Anwenderebene für das Erreichen der globalen Klimaziele.
Das iwe setzt seinen Fokus dabei vor allem in der erkenntnisorientierten und angewandten Forschung an innovativen Technologien aus den gewählten Schwerpunkten. Projekte zum Technologietransfer in den regionalen und überregionalen Mittelstand sollen dabei helfen, innovative Technologien aus der F&E schnell in die Anwendung zu bringen.

Kontakt


i