Cookie Consent by FreePrivacyPolicy.com

News & Jobs

Aktuelle Informationen über uns!

News

Neubau unseres Institutsgebäudes – Richtfest am ZWE

Hier gelangst du zum Artikel im Campuls: MEHR ERFAHREN

Veranstaltungen

DVGW-Wassertreff

Am 26. und 27. April 2023 findet der DVGW-​Wassertreff Hof in der Hofer Freiheitshalle statt. Das iwe wird sich als Institut der Hochschule Hof am ersten Kongresstag präsentieren und im Rahmen des Speaker´s Corners Einblicke in die Forschungsaktivitäten gegeben.

Themen des Wassertreffs:

  • Vom Klein-Klein zum großräumingen Denken
  • Aktuelles aus der Hochschullandschaft
  • Klimaneutrale Wasserwirtschaft
  • IT-​Sicherheit in Theorie und Praxis
  • Neue Trinkwasserverordnung (Fokus Risikomanagement)Grundwasser und Brunnen (Fokus Brunnen und Pumpen, effizienter Brunnenbetrieb, Förderhöhen, Energieeinsparungen)

MEHR ERFAHREN

Hofer Wasser-Symposium

Unter dem Thema “Wasser im Spiegel des Klimawandels und der Nachhaltigkeit” veranstaltete das Institut für Wasser- und Energiemanagement der Hochschule Hof in Kooperation mit dem Kompetenznetzwerk Wasser und Energie am 12. und 13. Oktober 2022 das 2. Hofer Wasser-Symposium. 

Das Hofer Wasser-Symposium als Plattform für den Austausch zwischen Forschung, Unternehmen und Teilnehmenden aus der Wasserwirtschaft ist fester Bestandteil der Veranstaltungen der Hochschule Hof.         

MEHR ERFAHREN

Stellenangebote

Studentische Hilfskraft für die Forschungsgruppe „Wasserinfrastruktur und Digitalisierung“  
Studentische Hilfskraft

Zur Unterstützung im Bereich Digitalisierung (loT-Entwicklung) sucht die Forschungsgruppe „Wasserinfrastruktur und Digitalisierung“ eine studentische Hilfskraft.

MEHR ERFAHREN

Studentische Hilfskraft für die Forschungsgruppe „Wasserinfrastruktur und Digitalisierung“  
Studentische Hilfskraft

Zur Unterstützung im Bereich Design sucht die Forschungsgruppe „Wasserinfrastruktur und Digitalisierung“ eine studentische Hilfskraft.

MEHR ERFAHREN

Projekt-, Bachelor- oder Masterarbeiten

Schreibe deine Abschlussarbeit am iwe in Kooperation mit dem DLR (Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt)

Im Rahmen des DLR-Projektes C.R.O.P.® werden Recyclingtechnologien für die Anwendung in Biologischen Lebenserhaltungssystemen entwickelt, die einen langfristigen Aufenthalt von Menschen auf dem Mond oder Mars ermöglichen sollen.

MEHR ERFAHREN

Weitere Themen:
  • „Untersuchung von stoffspezifischen Eigenschaften biogener Rest- und Abfallstoffe zur Berechnung von thermochemischen Prozessen.“
  • „Entwicklung einer Erzeugungs- und Verbrauchsregelung für die Wärmeversorgung eines Mehrparteienkomplexes“ – Abschlussarbeit
  • „Erarbeitung einer Spitzenlastdämpfung für die Wärmeversorgung eines Mehrparteiengebäudes“ – Projektarbeit
  • „Machbarkeitsanalyse einer Nahwärmeversorgung durch Abwärmenutzung eines Supermarkts“ – Projektarbeit
  • „Machbarkeitsanalyse und Vorauslegung eines Mikrowärmenetzes in einer Wohnsiedlung“ – Projektarbeit
  • „Erstellung eines Gebäude-Simulationsmodells auf BIM-Modell-Basis” (Start: SS 2023)
  • „Untersuchung des Potentiales eines überfluteten Propan-Verdampfers auf der Grundlage von Herstellerangaben” 
  • „Weiterentwicklung des Eisbatteriespeichers und Optimierung der Einbindung in die Kältebereitstellung”
  • „Simulationsgestützte Untersuchung einer neuartigen Kombination aus Propan- und Adsorptionskältemaschine”
  • „Inbetriebnahme und Kalibrierung eines Fernsteuersystems einer Technikumsanlage mit anschließender automatisierter Versuchsdurchführung”
  • „Literaturrecherche zur thermischen Verwertung von Abwasser und Abwasserteilströmen. Entwicklung einer Bewertungsmatrix für den Stand der Technik und Empfehlungen für Weiterentwicklungen der Technologien”
  • „Energetischer Vergleich von AOP Verfahren anhand von Literaturwerten aus der Forschung. Entwicklung von Scale-Up Modellen mit technischen und ökonomischen Zielparametern zur Betrachtung der zukünftigen Wirtschaftlichkeit der verschiedenen Verfahren”
  • „Experimentelle Bestimmung der Bandlückenverschiebung an Titandioxid Katalysatoren durch den Einsatz von Farbstoffen in der Abwasserreinigung. Erste Versuche für die Entwicklung der „künstlichen Photosynthese“ als energieneutrales System zur Mikroschadstoffentfernung”
  • „Aktivitätsbestimmung von verschiedenen Photokatalysatorbeschichtungen mittels angepassten Messregime unter Modellierung der zu verwendeten LED UV Arrays. Entwicklung von Beschichtungstechnologien in kleinem Maßstab”
Melde dich unter

kerstin.knieling-weber@hof-university.de

Social Media Kanäle der Hochschule Hof

i